Heimatverein Vorhelm e.V.

 

Liebe Heimatfreundinnen und Heimatfreunde, liebes Maibaumteam,

auf Grund der sich täglich überschlagenden Ereignisse um den Corona-Virus müssen wir die diesjährige Aufstellung des Maibaumes auf
einen späteren Termin verschieben.

Wir können die Verantwortung und das Risiko für uns und unsere Mitmenschen nicht übernehmen. Wie ihr alle wißt, hat die Regierung ein Versammlungsverbot erlassen. Selbst wenn bis Mitte/Ende April eine Beruhigung, die wir natürlich alle erhoffen, eingetreten sein sollte, so ist die Vorbereitungzeit viel zu kurz. Das
finanzielle Risiko nicht eingerechnet. Sobedauerlich es ist, die Gefahr
können wir nicht unbeachtet lassen. Jede neue Ansteckung muß vermieden
werden. Das sollten wir uns vor Augen halten. Deshalb und gerade deswegen müssen wir, so bedauerlich es auch ist, das Maibaumfest auf
einen späteren Zeitpunkt verschieben. Vielleicht in einem kleinen Kreis
ohne Publikum.

Somit entfällt auch die vorgesehene Versammlung mit dem Maibaumteam am 9.4.

All das ist nicht toll. Jeder, der mit der Maibaumaufstellung zu tun
hat, und mit ganzem Herzen dabei ist wird die Situation bedauern und
trauern. Aber die Vernunft muß siegen, und nur so können wir die
Gefahren mindern.

Willi Wienker    Peter Fliegener


Liebe Mitglieder des Heimatverein Vorhelm e.V.


Aufgrund der aktuellen Lage müssen auch wir unsere, für den 31.03.2020, geplante Jahreshauptversammlung absagen.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Wir werden Euch informieren wenn ein neuer Termin ansteht.


Bleibt Gesund !


Euer Heimatverein Vorhelm e.V